top of page

THE ZONE TRAINING-Besser Klettern, besser Bouldern!

Aktualisiert: 25. Dez. 2023





Seit 1993 beschäftigen wir uns mit Klettertraining. Zuerst im Wettkampfbereich und später im sinnvollen Trainingsformen für das ambitionierte Klettern am Fels und in der Halle. Ambitionen zu haben ist eine gute Motivation für die Arbeit an sich selbst.



 

Klettern stellt eine Fülle von konditionellen (KON), kognitiven (KOG) und koordinativen  (KOO) Anforderungen an uns.


Darum lieben wir unseren Sport

Unser Training ist daher immer eine Summe von Maßnahmen. Für kurzfristige Ziele werden wir verstärkt in den Einzelbereichen arbeiten, diese Traingsmassnahmen sind speziell gekennzeichnet.


Für eine langfristige stabile Leistungssteigerung benötigen wir aber ein ausbalanciertes Training.


Dafür haben wir ausbalancierte Trainingsformen entwickelt, die einfach anzuwenden sind, und auch auf die persönlichen Stärken und Schwächen Rücksicht nehmen.







Mit einem vertretbaren Aufwand von 2-3 Einheiten in der Woche wirst Du eine nachhaltige Verbesserung Deines Kletterkönnens erreichen.



Unserer Grundsätze sind einfach:


  • Unser Training folgt unseren Zielen

  • Wir trainieren mit Spaß

  • Wir kennen unsere Stärken und Schwächen

  • Wir nehmen Signale unseres Körpers ernst

  • Wir erreichen unsere Ziele

  • Wir berücksichtigen unsere allgemeine Lebenssituation



Die größten Irrtümer beim Klettertraining

  • Viel hilft viel

  • Krafttraining ist nur was für Profis

  • Boulder ist was für Wollmützenkinder

  • Ausdauer kommt beim Klettern von alleine

  • bei jedem wirksamen Training muss man an die Grenzen gehen

  • Hallentraining hilft für draußen nix

  • Aufwärmen ist Zeitverschwendung

  • Ausgleichstraining hilft gar nix

  • Dynamisches Klettern ist unsicher

  • Sturzangst kommt von Höhenangst

  • Gymnastik ist was für TänzerInnen




51 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Opmerkingen


bottom of page