#meinefreiheit

 

THE ZONE BOULDER EXPLORE GROSSGLOCKNER

Coole Bouldertage in der Höhe. Boulder an Blöcken in hochalpiner Umgebung für alle, die einmal selber Boulderblöcke und Gebiete erschließen wollen. Da wir die Schwierigkeiten nicht kennen, schätzen wir mal von 6a-7c- es ist ein Abenteuer.

Die Geschichte hinter der EXPLORE CHALLENGE

„Seit 1983 gehe ich an den Blöcken unter dem Großglockner und dem Dachstein vorbei. Mehr als schüchterne Versuche in leichten oder niederen Bouldern waren nie drinnen. Auf der einen Seite die leicht nassen Bergschuhe – auf der anderen Seite keine Bouldermatten- kein guter Plan!“ – sagt Hati Finsterer von ALPS.

Im Sommer 2021 bietet ALPS gemeinsam mit Black Diamond zwei lässige Boulderausflüge an die un- oder nur teilerschlossenen Blöcke rund um die Adamek- (Dachstein) und die Stüdlhütte (Glocknergebiet) an.

In Kooperation mit den Hüttenwirten können wir je 4 Black Diamond Chrashpads auf die Hütten transportieren, die den TeilnehmerInnen für die Bouldertage zur Verfügung stehen.

Im Gebiet selber haben wir jeden Menge Blöcke gefunden, die wir erschließen können. Durch die Höhenlage, ist das Putzen der Boulder relativ leicht.

Begleitet wird das Ganze von Bernhard Fiedler- lässiger Fotograf aus Wien, der selber schon bis 8b+ gebouldert ist. Du bekommst also auch eine Menge lässiger Bilder als Andenken.

Am Ende erstellen wir einen Führer, der Online veröffentlicht wird. Für die potenziellen Wiederholer bleiben die Matten auf der Hütte.

 

 

Achtung die Plätze sind auf 8 limitiert.

 

Wer sind Deine Bergführer/Boulderttrainer/Fotografen:

  • Christoph Schranz, IVBV Bergführer, Kletterer und Alpinist
  • Benhard Fiedler, Kletterer und Fotograf aus Wien
  • Hati Finsterer, staatl.geprüfter Sportklettetrainer, IVBV Bergführer

 

 

Das Bouldergebiet am Ködnitzkees

Direkt am unteren Ende des Ködnitzkees´liegt ein großes Blockfeld, dass bis jetzt als Bouldergebiet unerschlossen ist. 20 Minuten von der Stüdlhütte entfernt befinden sich auf rund 3000 Meter jede Menge Blöcke. Wir sind oft vorbeigegangen und haben den einen oder anderen leichten Boulder probiert. Das Potenzial schätzen wir auf rund 200 Boulder in allen Graden.

Ob und in wie weit das alles kletterbar ist, werden wir sehen- Explore eben....

 

 

Wir kannst Du teilnehmen?

Um Teil des Boulder Explore Teams zu werden, bewirb Dich unter https://www.umfrageonline.com/s/Boulder2021.

Black Diamond vergibt 5x2 Gutscheine im Wert von EUR 100.- für die Veranstaltung

Unsere Leistungen:

  • Betreuung von THE ZONE TRAINER ( Bergführer/Sportklettertrainer)
  • Reiseorganisation, Führer
  • Ausrüstung, Trainingsgeräte
  • Personal Coaching Bouldern- THE ZONE TRAINING
  • Begleitung durch professionellen Fotograf 
  • Gratisausrüstung von ALPS und Black Diamond für Dich

 Ablauf:

1.Tag:  Treffpunkt am Nordportal Felbertauern, Vorstellung , kurzer Ausrüstungscheck, Vorstellung, Bouldern am Felbertauern 

  • Spezielles und allgemeines Aufwärmen für Bouldern
  • Gemeinsames Aufwärmen und Einklettern für die Ziele 

ca: 15:00 Fahrt nach Kals. Aufstieg zur Stüdlhütte und Abendessen auf der Stüdlhütte.

2.Tag:  Explore the Target- Aufbruch ins Bouldergebiet am Ködnitzkees

  • Besichtigung der Blöcke
  • Erste Begehungen und Bewertung der Blöcke
  • Besichtigung der anderen Möglichkeiten
  • Auswertung des Tages, Videoanalyse

3.Tag:  Projektag- Abzocken der Projekte am Ködnitzkees

  • Auswahl eines konkreten Boulderprojektes im Gebiet
  • Richtiges Auschecken, Erarbeitung der Einzelzüge 
  • Versuche richtig planen, Pausen und Änderungen verfolgen
  • Bewertung und Erfassung der Boulder

 

Option:

4.Tag: Glocknerbesteigung via Stüdlgrat

Für alle die noch bleiben wollen bieten wir eine Glocknerbesteigung via Stüdlgrat ( 2 Personen/Bergführer an). Du bekommst eine komplette Verleihausrüstung von ALPS und Black Diamond zur Verfügung.

Die Kosten sind inkl. Verleihausrüstung  EUR 299.- /Person

 

Kursort: Stüdlhütte/ Österreich

Kosten: EUR 599.-/Person beinhaltet Führungsgebühr und Organisation

mit Gutschein von BD EUR 499.-/Bewerben für einen Gutschein kannst Du dich hier

beinhaltet nicht:

  • Übernachtung ( Hüttenlager mit HP für Mitglieder eines alpinen Vereins rund  EUR 60.- )
  • Transportkosten
  • Versicherungen

 Maximale Teilnehmeranzahl: 8  Personen

 

Beachte bitte folgende speziellen COVID Hinweise:

 

  • Es gelte die jeweilig gültigen nationalen, internationalen und lokalen Gesundheits- und Reisebestimmungen
  • Eine Teilnahme ist nur mit G+G/GG möglich. (Gesund + Getestet, Genesen, Geimpft)
  • Du kannst jederzeit eine sehr günstige Reiseversicherung bei unserem Partner Europäische Reiseversicherung abschliessen