#aus eigener kraft

Basic Instinct Freeride

Der Basic Instinct Freeridetag zeigt Dir mit den ALPS Guides, wie Du Dein Skikönnen ins Gelände übertragen kannst.Die Berg und Skiführer von ALPS zeigen Dir die besten Tricks im Gelände um Dein Fahrkönnen zu verbessern. Stay Tuned!

Freeriden heisst mit dem Gelände spielen, und die besten Geländemöglichkeiten zu erkennen und zu nutzen.Der Anfang ist immer eine nüchterne Beurteilung des Geländes und der Möglichkeiten. Wir zeigen Dir, wie Du unnötige Risken vermeidest, und Dich langsam an Deine Grenzen herantastest.Dieser Einführungstag zeigt Dir auch die Dos&Donts beim Skifahren im Gelände

 

  • Führung durch die ALPS Berg- und Skiführer / staatl. geprüften Skiführer
  • ALPS Sicherheitscheck
  • ALPS Touren Coaching

 

Kurze Einschulung in:

 

  • Lawinenlagebeurteilung
  • Geländefallen
  • Verhalten bei alpinen Notfällen beim Freeriden

 

In einfachen Übungsblöcken zeigen Dir die ALPS Guides worauf es beim Geländefahren ankommt:

 

  • Die zentrale Skistellung als Basis
  • Gewichtsverlagerung und Schwungauslösung
  • Kontrolle beim Schwung im Gelände
  • Anpassen der Geschwindigkeit ans Gelände
  • Richtige Geschwindigkeit und Tempokontrolle
  • Techniken bei schwierigen Schneeverhältnissen

 


ALPS Sonderleistungen für diesen Kurs

        

 


 

Beginnend auf der Piste arbeitet Ihr Euch stufenweise an die richtigen Techniken im Gelände heran.Die nach den Ausbildungsrichtlinien von ALPS  durchgeführten Kurse sprechen folgende Personen an:

 

  • FreerdieanfängerInnen mit guter Skitechnik auf der Piste
  • SkifahrerInnen mit Interesse am Freeriden

 

Kosten: EUR 109.- / inbegriffen: Führungsgebühr, Top Lawinenausrüstung von PIEPS

maximale Gruppengröße: 6 Personen

nicht inbegriffen: Verleih Freerideski und Schuhe ( optional EUR 44.- statt 62.- )

Kursorte:  Hochkar, Hinterstoder,Arlberg,Kitzsteinhorn  , Treffpunkt: siehe Kursbeschreibungen

Dauer:  09:00-16:00