#aus eigener kraft

Piz Bernina und Piz Palü

Bei dieser Führung besteigen wir 2 klassische und anspruchsvolle Ziele der Ostalpen. Wer schon einmal das Bild dieses Firngrates bestaunen konnte, hat es wohl nie wieder vergessen - der Biancograt gilt als perfekte Himmelsleiter. Als Draufgabe überschreiten wir noch den Piz Palü.

ALPS Gipfelbesteigungen beginnen immer mit einer Einweisung und Übungen am Weg zum Stützpunkt. Am ersten Tag werdem bereits die wichtigsten Grundlagen für eine erfolgreiche und sicherere Gipfelbesteigung nochmals wiederholt/gelehrt. Hier bekommst Du in kurzen Einheiten die wichtigsten Dinge nochmal ausführlich erklärt. ALPS Gipfelprogamme sind nicht dazu Dich irgendwie hochzubekommen, sondern Dir alles mitzugeben den Gipfel unter unserer Führung sicherer und genußvoll zu besteigen.

Entdecke Deine Möglichkeiten!

FÜHRUNG DURCH ALPS GUIDE 

  • ALPS Sicherheitstest
  • ALPS Tourenvorbereitung
  • ALPS Tourencoaching

 

ALPS TOUREN FACTBOX

Piz Bernina (4049m) und Piz Palü (3905m)

Tag 1: Treffpunkt um ca. 12 Uhr in Pontresina, kurze Tourenbesprechung und Ausrüstungscheck. Im Anschluss starten wir mit der Pferdekutsche bis ans Ende der Fahrmöglichkeit ins Val Roseg und gehen weiter zu Fuß zur Tschiervahütte auf 2583m (Dauer ca. 2-3h)

Tag 2: Wir starten früh morgens direkt von der Hütte zu unserem ersten Etappenziel, der Fuorcla Prievlusa auf 3430m. Bei guten Bedingungen und guter Fitness können wir hier einen traumhaften Sonnenaufgang genießen. Hier startet die Tour aufs Neue, zuerst im Fels dann gehts über die Himmelsleiter - dem Biancograt hoch zum Piz Bianco auf beinahe 4000m. Weiter gehts über den luftigen Felsgrat (bis III) aufsteigend und teilweise abseilend zum Gipfel des Piz Bernina auf 4049m. Traumhafte Fernsicht und der relativ kurze Abstieg zur Hütte lassen die Aufstiegsmühen von fast 1500 Hm rasch vergessen. Den einfachen, aber ausgesetzten Spallagrat lassen wir rasch hinter uns und über einen Gletscherhang gehts runter nach Italien zum Rifugio Marco E Rosa auf 3597m. Nun gilt es den Tag gemütlich ausklingen zu lassen um für morgen nochmals Kraft zu tanken. (Dauer ca. 6-7h im Aufstieg)

Tag 3: Wir brechen erneut früh morgens zuerst absteigend Richtung Bella Vista Terrassen auf. Nun steigen wir über den felsigen Westgrat (bis III) auf den Westgipfel (3823m) des Piz Palü. Die Überschreitung bringt uns weiter auf den eigentlichen Hauptgipfel (3905m) und zum Ostgipfel auf 3882m. Grandiose Fernsicht und tolle Tiefblicke sind ständiger Begleiter auf dieser Tour. Wir steigen über den Nordostgrat zum Gletscher ab und gehen zu unserem Endpunkt, der Bergstation der Diavolezza (2973m). Abfahrt mit der Bahn ins Tal und Rückfahrt nach Pontresina. (Dauer ca. 6-7h im Aufstieg). Nach der Verabschiedung folgt die anschließende individuelle Abreise - auf speziellen Wunsch können wir gerne nochmals eine Übernachtung mitorganisieren.

 

  • Höhenmeter Aufstieg: bis zu 1600, teilweise Gegenanstiege
  • Schwierigkeitsgrad: ziemlich schwierig
  • Einstufung: anspruchsvoll
  • Dauer: Gehzeiten bis zu 10 Stunden im Auf- und Abstieg
  • maximal 2 Personen/ALPS GUIDE

 

KOSTEN

EUR 999.-/Person

inklusive folgender Leistungen:

  • ALPS PRO GUIDES inkl. aller Nächtigungs-, Verpflegungs-, Fahrt- und Seilbahnkosten
  • Vollständige Organisation und Durchführung durch staatlich geprüften Berg- und Schiführer

nicht inkludiert sind: 

  • Deine Anfahrt und Seilbahnkosten (rund 60 EUR f. Seilbahnen)
  • Übernachtungen auf den Hütten (rund 60 EUR für Mitglieder alpiner Vereine)
  • Etwaige Übernachtungs- und Führungskosten für den Reservetag (300 EUR/Person inkl. Übernachtung und ALPS GUIDES)

 

Wenn Du Interesse an dieser Veranstaltung hast, dann zeig uns dieses - wir nehmen gerne Kontakt mit Dir auf!

Sondertermine ab 2 Personen möglich! Bitte teile uns Deinen Wunschtermin und die Anzahl der Personen mit.

Für weitere Informationen zu dieser Veranstaltung kontaktiere uns sehr gerne unter folgendem Link:

Termine für den Sommer kannst Du hier anfragen.